Dienstag, 26. April 2011

Ostern

Liebe Freunde,

hoffe ihr hattet auch alle ein schönes Osterwochenende.

Eigentlich bin ich ja Ostern immer mit der ganzen zweibeinigen Familie in Holland am Strand im Ferienhaus von Oma&Opa. Aber dieses Jahr hat die Chefetage entschieden wir bleiben zu Hause, und angeblich wegen mir. Ich soll mich schonen und Sand wäre auch noch nicht so gut für mich. Naja, die müssen es ja wissen.

Dafür habe ich mir dann zu Hause mal ne Kralle gezogen. Da war doch einfach ne Katze auf den Garagen neben meinem Garten und dann wollte ich schnell losrennen aber wegen der Leine bin ich aber nicht weit gekommen. Danach hatte ich ne blutige Pfote und ne Kralle weniger, natürlich hinten rechts.

Aber ich habe endlich meinen Freund Pelle wiedergesehen und wir haben schöne Spaziergänge gemacht. Da ich ja noch nicht so lange laufen darf, hat Herrchen sich von meinem zweibeinigen Onkel einen Doggyhut-Wagen geliehen.

Der gehörte eigentlich meiner vierbeinigen Cousine Jeanny, eine Boxer-Lady die leider vor kurzen im Alter von 14 Jahren gestorben ist.
So konnte ich gemeinsam mit Pelle mal wieder länger unterwegs sein, das hat viel Spaß gemacht!
Bilder von mir im Doggyhut gibt es auch bald zu sehen!

Alles Liebe

Eure Amie

Kommentare:

  1. Boah, du hast jetzt ein eigenes Auto. Das ist aber praktisch. Da wirst du bestimmt doppelt so schnell gesund.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. hallo amie! ich hoff, dir gehte es bald besser und alles verheilt gandz schnell. du bist ja wirklich eine supersüße maus!

    viele genesungssschleckis

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Kutsche hast du da! Aber mit der Kralle, dass ist ja echt nicht so toll - hat bestimmt weh getan! Hoffentlich wird bald wieder besser.
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  4. 我们把它称为人力车。你有一个持久的驱动程序?

    AntwortenLöschen

Danke!